*
slide-jorzik
blockHeaderEditIcon
Dr. Manuela Jorzik - Fachanwältin für Familienrecht, Erbrecht und Unternehmensnachfolge in Böblingen
familienrecht
blockHeaderEditIcon

Familienrecht

Tipps und Aktuelles

Link

erbrecht
blockHeaderEditIcon

Erbrecht

Tipps und Aktuelles

Link

unternehmensnachfolge
blockHeaderEditIcon

Unternehmensnachfolge

Tipps und Aktuelles

Link

Startseite-text-5
blockHeaderEditIcon

Dr. Manuela Jorzik

info@anwalt-jorzik.de

Anwaltskanzlei Dr. Jorzik – Breite Gasse 5 – 71032 Böblingen

 

Dr. Manuela Jorzik

Erbrecht | Familienrecht | Unternehmensnachfolge

 

Die Probleme des Lebens beschränken sich oftmals nicht auf ein Rechtsgebiet. Berührungspunkte bei familienrechtlichen Fragestellungen gibt es zum Erbrecht viele. Rechtsanwältin Dr. Jorzik ist eine der ganz wenigen Rechtsanwälte, die sogleich Fachanwältin für Familienrecht und Fachanwältin für Erbrecht ist. Sie ist bestrebt, familienspaltende Auseinandersetzungen zu vermeiden durch individuell auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zugeschnittene Ehe – und Erbverträge.
Bei Selbständigen werden auch steuerliche und unternehmensorientierte Aspekte mit einbezogen. Sind derartige Vorsorgemaßnahmen nicht getroffen, so werden ganzheitliche Strategien mit dem Ziel einer wirtschaftlichen und praktikablen Lösung entwickelt und nicht nur einzelne Angriffs – und Verteidigungsmaßnahmen ergriffen.
Aufgrund meiner langjährigen auch forensischen Erfahrung sind diese Ziele auch im Gerichtsverfahren erreichbar.

 

Trennung und Scheidung

Trennung und Scheidung sowie andere familiäre Konflikte berühren oft den Kernbereich der eigenen Existenz. Nicht selten führen sie zu einer völligen Neuorientierung des persönlichen Lebens.

Drängende Fragen gilt es zu klären:

  • Wie ist das Vermögen aufzuteilen?
  • Wer hat die Schulden zu tragen?
  • Wer darf im gemeinsamen Haus wohnen bleiben?
  • Wie wird der Getrenntlebensunterhalt geregelt?
  • Wie lange ist nach der Scheidung Ehegattenunterhalt zu zahlen?
  • Wie hoch ist der Kindesunterhalt?
  • Wer erhält das Sorgerecht?
  • Wie oft darf man sein Kind sehen (Umgangsrecht)?
  • Was passiert mit den Altersversorgungen (Versorgungsausgleich)?
  • Wer darf welche Möbel mitnehmen (Hausratsverteilung)?
  • Wann sind die Steuerklassen zu ändern?
  • Wann ist eine eigene Krankenversicherung abzuschließen?

Vor oder mit Beginn der Trennung werden Weichen gestellt. Daher ist empfehlenswert,  frühzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Elternunterhalt

Für die so genannte Sandwichgeneration wird die Frage immer bedeutsamer:

  • Schulde ich auch meinen Eltern Unterhalt?
  • Muss ich mein Vermögen für die Zahlung des Unterhalts für meine Eltern einsetzen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail